Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die von uns angebotenen Contactlinsen dienen ausschließlich der Nachversorgung. Das Tragen der Contactlinsen während des Schlafens ist mit einem erhöhten Risiko verbunden. Wir raten daher davon ab.

AGB von Optik Zorn

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.Geltungsbereich

Sofern nicht anders vereinbart, gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für alle unsere auch zukünftigen Lieferungen und Leistungen. Abweichende oder zusätzliche Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Dies gilt auch dann, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Spätestens mit der Entgegennahme unserer Ware oder Leistung gelten unsere Bedingungen als angenommen. Vereinbarte abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform.

2.Preise

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie gelten ab Werk und schließen Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein.

3.Lieferung und Versand

Wir erheben auf die Versendung der Ware eine Porto und Verpackungspauschale. Die Lieferung erfolgt versichert über die Deutsche Post AG oder Paketdienst. Die Gefahr für den Verlust bzw. die Beschädigung der Ware geht auf den Käufer über, sobald die Sendung dem Kunden übergeben worden ist. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ca. 2-4 Werktage. Geringfügige Änderungen des Lieferumfanges vorbehalten. Teillieferungen sind zulässig. Wird die Bestellung nicht während der Paketlagerfrist abgeholt und geht wieder an uns zurück, wird die Porto und Verpackungspauschale bei einer wiederholten Sendung erneut berechnet.

4.Zahlung

Ein Abzug der deutschen Mehrwertsteuer von Rechnungsbetrag ist nicht möglich. Bei Lieferung auf Rechnung gilt ein Zahlungsziel von 7 Tagen als vereinbart. Für abgelehnte Banklastschriften die nicht auf unser Verschulden zurückzuführen sind, berechnen wir die anfallende Rückbelastungsgebühr der Bank von derzeit 12,00 Euro inkl. Verwaltungskosten.

5.Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6.Mängelrügen

Die erhaltene Ware ist vom Empfänger sofort auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Erkennbare Mängel sind innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen.

7.Gewährleistung und Schadenersatz

Handelsübliche oder geringfügige technische Abweichungen insbesondere in Farbe, Menge oder Gewicht gelten nicht als Mängel und lösen keine Gewährleistungsansprüche aus. Bei Produktänderung bzw. Verpackungsänderung seitens der Hersteller bzw. Lieferverzug behalten wir uns Ersatzlieferungen vor. Ein vom Hersteller verursachter Lieferverzug berechtigt nicht zur Stornierung einer Bestellung.

8.Rechtswahl

Es findet einheitlich deutsches Recht Anwendung unter Ausschluß des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Wareneinkauf (UNKR).

Die Europäische Kommission stellt demnächst eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, sobald die Plattform existiert.

9.Datenschutz

Der Auftraggeber nimmt davon Kenntnis, daß aufgrund des Vertragsverhältnisses der Auftragnehmer Daten des Auftraggebers speichert. Mithin darf der Auftragnehmer von einer besonderen Benachrichtigung nach dem Bundesdatenschutzgesetz §26 (1) absehen. Wir versichern Ihnen, dass alle Ihre Daten streng vertraulich behandelt- und keinem Dritten zugänglich gemacht werden.

10.Erfüllungsort, Wirksamkeit

Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Nürtingen. Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

11. Anwendung und Handhabung

Mit seiner Zahlung bestätigt der Auftraggeber, das er die bestellten Kontaktlinsen bereits erfolgreich trägt, sich mit der Verwendung und den Tragezeiten auskennt und regelmäßige Nachuntersuchungen bei einem Contactlinsenspezialisten durchführen läßt. Für falsche Anwendung und Handhabung insbesondere "Sehtraining" übernehmen wir keine Haftung.

12. Für sogenannte Night+Day-Produkte gilt folgendes.

Die Hersteller bestehen darauf, daß für diese Contactlinsen auf jeden Fall eine optimale Betreuung gewährleistet wird.

Sie erklären mit Ihrer Bestellung folgendes. Der letzte Kontrolltermin liegt max. 6 Monate zurück. Ich habe den Umgang mit dieser Contactlinse vollkommen verstanden.